Allgemeine Bedingungen zur Traurede und Gestaltung der Zeremonie


1. Gegenstand der Vereinbarung

Als freier Trauredner von Andreas Fasold Traureden und Fotografie, Calle Sa Farinera Vella 4 in  E - 07650 Santanyí wird Andreas Fasold die freie Trauzeremonie gemäß Angebot und Buchungsbestätigung durchführen:

2. Leistungsumfang und Erfüllung

Seitens des Brautpaares wurde die Gestaltung und Durchführung der Trauzeremonie als Paket inklusive der An- und Abfahrt zur Location, Reisekosten und 21% MwSt. gebucht. Es beinhaltet die folgenden Leistungen:

  • Ein erstes telefonisches oder persönliches Traugespräch vor Ort in Santanyí auf Mallorca mit grundsätzlichen Fragen zur Gestaltung der Trauung. Den Termin stimmen wir rechtzeitig ab.
  • Fragebögen für das Brautpaar zum Lebensweg und zum Inhalt der Traurede.
  • Anregungen für den Ablauf, die musikalische Gestaltung und die beteiligten Personen, sowie Vorschläge für Rituale, Musik und Treueversprechen.  
  • Ein zweites telefonisches Traugespräch kurz vor der Trauung mit der Abstimmung aller noch offenen Punkte.
  • Ausarbeiten und Halten der Traurede am Tag der Hochzeit.

Falls nicht abweichend vereinbart, wird seitens des Brautpaares ein Tisch als Altar, ein Stuhl und eine Flasche Wasser und ggf. ein Sonnenschirm / Abschattung für den Redner zur Verfügung gestellt. Sämtliche organisatorischen Abläufe der freien Trauzeremonie, die nicht den Inhalt der Trauung betreffen, wie unter anderem die Bestuhlung für die Gäste und das Brautpaar, die Dekoration der Festlichkeit und des Altars obliegen dem Brautpaar. Die Beschallung mit Musik und Mikrofon erfolgt, sofern gebucht, durch den Trauredner mit einer mobilen PA Anlage.

Die Fragebögen müssen dem Redner mindestens 6 Wochen vor dem Trautermin vorliegen.

Eine schriftliche Aushändigung der Traurede vorab erfolgt nicht, nach der Trauung nach Abstimmung. Der Trautermin wird für das Brautpaar mit der geleisteten Anzahlung verbindlich reserviert. Diese Vereinbarung ist automatisch Bestandteil der Einverständniserklärung zum Datenschutz.

3. Haftung

Die Haftung ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

4. Vergütung

4.1

Das vereinbarte Honorar ist zahlbar zu folgenden Terminen:

40% innerhalb von 8 Tagen nach Zusendung der Auftragsbestätigung und der Rechnungs-stellung. Die weiteren 60% spätestens 2 Wochen vor der Hochzeit.

Mit der geleisteten Anzahlung ist die Buchung der Traurede verbindlich gebucht.

4.2

Mehrere Auftraggeber haften als Gesamtschuldner.

4.3

Fahrtkosten und Reiskosten zur Traulocation sind inklusive.

4.4

Wird die Vereinbarung vor Erfüllung durch den Auftraggeber gekündigt, so gelten die folgenden Ausfallgebühren:

    • bis 8 Monate vor der Hochzeit 40% des Honorars
    • bis 6 Monate vor der Hochzeit 80%des Honorars
    • bis 4 Wochen vor der Hochzeit 100% des Honorars

4.5

Nur bei vollständiger und fristgerechter Bezahlung des vereinbarten Honorars, ggf. zusätzlich mit den Kosten für die PA Anlage wird die Trauzeremonie durch Andreas Fasold vollzogen.

5. Vereinbarungsänderung

Nebenabreden, Änderungen und Ergänzungen bedürfen für ihre Rechtsmässigkeit der Schriftform. Diese Formfordernis kann nicht durch mündliche Vereinbarungen außer Kraft gesetzt werden.

6. Salvatorische Klausel

Sollte eine dieser Bestimmungen ganz oder teilweise nicht wirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden.

Andreas Fasold

Santanyi, 2019/2020